Allgemeine GEschäftsbedingungen

Einzelsitzungen

  1. Sitzungen sind im Anschluss an die Behandlung in Bar zu begleichen.
  2. Es kann immer einmal etwas dazwischen kommen; sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, verschieben oder annullieren Sie diesen mindestens 2 Arbeitstage vorher. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass ich nicht eingehaltene / unentschuldigt versäumte oder zu kurzfristig verschobene Termine in Rechnung stelle; es werden 1.5 Stunden in Rechnung gestellt. Ein um 30 oder mehr Minuten verspätetes Erscheinen zum Termin gilt als Versäumnis.
  3. Die Sitzung erfolgt freiwillig und ersetzt keinen allfällig angezeigten Arzttermin.
  4. Der Klient verpflichtet sich, mich über eine allfällig bekannte psychische Erkrankung zu informieren.
  5. Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Es wird jede Haftung ausgeschlossen.

Familienstellen in der Gruppe

  1. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  2. Die Anmeldung muss persönlich erfolgen (nicht über Drittpersonen).
  3. Mit jeder Anmeldung ist ein Platz verbindlich reserviert.
  4. Bei einer Anmeldung bis 14 Tage vor dem Seminar werden die Kosten - abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-- zurück erstattet.
  5. Bei einer späteren Abmeldung werden die Seminarkosten nicht mehr zurückerstattet, falls der Platz nicht weiter besetzt werden kann.
  6. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigene Verantwortung. Sie ersetzt keinen allfällig angezeigten Arzttermin.
  7. Die Teilnehmer verpflichten sich, uns über allfällige psychische Erkrankungen zu informieren.
  8. Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Es wird jede Haftung ausgeschlossen.