Inkorporation

Hast du Fragen, auf die du mit deinem Verstand alleine keine Antworten findest, dann kann dir eine andere Ebene deines Wesens eventuell weiterhelfen.

Solche Fragen könnten zum Beispiel sein:

Wie soll es weitergehen in meinem Leben, meiner Partnerschaft...?

Was sind die seelischen Themen hinter meiner Krankheit?

Was hindert mich daran, in meine Kraft zu kommen?

Wo blockiere ich mich selber?

Was sind meine Fähigkeiten?

Was steht zwischen mir und einer mir nahestehenden Person?

Weshalb streiten sich meine Kinder ständig?

Ich fühle mich fremdbestimmt. Was ist die Ursache?

 

Dies sind nur Beispiele. Das Feld der möglichen Fragen, ist offen.

 

Es kann sich dabei auch um ganz konkrete Entscheidungsfragen handeln wie zum Beispiel, ob es eine Partnerschaft weitergeführt werden soll oder es besser ist, sich loszulassen.

Dabei wird dir die Entscheidung jedoch nicht abgenommen, sondern es werden dir mit der Befragung aufgezeigt, was auf die derzeitige Situation noch Einfluss nimmt, was ausserhalb des Bereichs deines Verstandes liegt. Es kann sein, dass auf die aktuelle Situation deine Prägungen und Erfahrungen der Vergangenheit Einfluss nehmen oder Einflüsse aus der Familie vorliegen, die eigentlich mit der momentanen Geschichte nichts mehr zu tun haben. Das kennen solcher Aspekte ermöglicht einerseits die Lösung davon und andrerseits eine ganzheitlichere Sichtweise. 

Im Weiteren können mittels Inkorporationen fremde Energien - auch Besetzungen genannt - aufgespürt und gelöst werden. Dies sind Energien, die sich bei dir irgendwann mal eingenistet haben, aber grundsätzlich nicht zu dir gehören. Sie sind nicht böse, aber können störend sein. Drehst du dich immer wieder im Kreis, wäre es lohnenswert mal zu überprüfen, was dich da festhält und es unter Umständen einfach loszulassen. Dabei wird die fremde Energie, die sich zeigt während der Inkorporation einfach ins Licht entlassen.

 Als Medium nehme ich mit einer höheren Ebene deines Wesens Kontakt auf und bitte um Antworten auf die von dir gestellten Fragen.

 

Für eine Inkorporation ist deine persönliche Anwesenheit nicht erforderlich. Ich benötige hierfür lediglich dein Einverständnis, dein Geburstdatum und Wohnadresse und eine genaue Fragestellung.

 

Für Kinder bis zur Pubertät entscheiden die Eltern, danach braucht es das Einverständnis des Kindes.

 

Investition Fr. 120.-- inkl. Audio-CD